###CONTENT_LEFT###  

 

Der inklusive KinderGarten Riesenklein bietet als Teil des Bildungshauses Raum zum Leben, Lernen und Arbeiten für die jüngsten Kinder. Sie sind zwischen einem und sechs Jahren alt.

 

Am 4. Oktober 2002 öffnete der KinderGarten erstmals seine Türen. Von Beginn an orientieren sich unsere pädagogischen Prinzipien an der Reformpädagogik Elise und Célestin Freinets. Inzwischen gibt es ca. 40 Kinder.

 

Die ein- bis dreijährigen werden in einer individuellen und geborgenen Atmosphäre in unserem Rübchen von zwei PädagogInnen betreut.

 

Die drei- bis sechsjährigen leben und wachsen ebenfalls in einer altersgemischten Gruppe und werden von vier PädagogInnen begleitet.

 

Mit der "Kleinen Schule" für die fünf- bis sechsjährigen wird ein gleitender Übergang vom KinderGarten in die Schule geschaffen.

 

 
 
Kontakt │ Anfahrt │ Impressum │ Datenschutz